Lebensdrabble 19″Geburtstagsständchen“

Geburtstagsständchen

„Bitte spielen Sie zu Vaters neunzigstem Geburtstag!“ Die Tochter bucht unsere Band als Überraschung.
Ich sage gern zu.
An dem besagten Abend findet unsere Musik guten Anklang, nur das Geburtstagskind ist zurückhaltend. Als ich ihm gratuliere, versteht er mich nicht und schaut mich hilflos an.
„Vater, du musst dein Hörgerät einschalten!“, rät die Tochter. „Wissen Sie, mein Vater hört fast nichts mehr.“
Der Vater fällt ihr ins Wort: „So, jetzt höre ich Sie, es ist alles eine Sache der Einstellung.“
Er lacht wie ein kleines Kind. „Und wenn später die Musik wieder so laut ist, schalte ich einfach wieder ab.“

100 Wörter

2 Kommentare zu „Lebensdrabble 19″Geburtstagsständchen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s