Ein seltsamer Traum

So intensiv wie in der letzten Nacht habe ich lange nicht geträumt. Eigentlich träume ich immer, kann mich aber meist nicht daran erinnern, oder es tauchen nur Bruchstücke auf in meiner Erinnerung. Diesmal ist es anders, vermutlich wird es der Inhalt einer Geschichte werden, die ich nun umgehend aufschreiben werde. Warum ich das jetzt schon erzähle, ohne über den Traum zu reden?
Kann ich erklären: ich setze mich damit ein wenig unter Druck, denn so kann ich am besten arbeiten und wenn ich es versprochen habe, dann halte ich das auch ein. Also, bleibt gespannt, es wird lustig!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s