8. Dezember 2021

8. Dezember

Tina und ihre Mutter hatten den ganzen Nachmittag Sterne gebastelt und auch ein paar Fensterbilder. Es hatte viel Spaß gemacht, war aber auch eine Menge Arbeit gewesen. Tina hatte hochrote Wangen vor Eifer.
„Ich werde alles noch schön verpacken und einen Tag vor Weihnachten ins Kinderhaus bringen!“, kündigte Tina an und diese Idee gefiel Mama auch sehr.
„Du könntest mit deiner Lehrerin darüber sprechen. Vielleicht möchten sich auch noch weitere Kinder daran beteiligen. Ihr könntet auch Weihnachtslieder singen, wenn ihr die Geschenke hinbringt. Ich begleite euch gern mit der Gitarre!“, schlug Mama vor. „Was hältst du davon?“
„Klasse, Mama. Das ist eine super Idee, ich werde das gleich mit meinen Freunden besprechen!“ Schnell rannte Tina in ihr Zimmer. Mama wunderte sich ein wenig, aber sie sagte nichts weiter.
Die beiden Engel, das Schneemannpaar und auch der Nikolaus fanden die Idee prima. Tina strahlte.
Sie ging an diesem Abend früh zu Bett, denn sie war ganz schön erschöpft von der Bastelei.
Am nächsten Morgen fand sie im Adventskalender ein Büchlein mit den bekanntesten Weihnachtsliedern.
„Guck, Mama, ist das nicht praktisch? Ich werde das Buch heute mit in die Schule nehmen und unsere Idee vorstellen!“
Tinas Mama war sehr stolz auf ihre kleine Tochter, megastolz sogar.

Hier geht’s morgen weiter …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s