5. Dezember 2021

5. Dezember
Am Morgen des fünften Tages war alles anders als sonst. Die beiden Engel waren nicht in ihrem Puppenstuben-Himmelbett und auch das Schneemannpaar war nirgendwo zu entdecken, seltsam.
Tina hatte nicht geträumt in dieser Nacht, sondern tief und fest geschlafen. Da sie wusste, dass ihre vier Freunde ganz gut ohne sie zurechtkommen konnten, machte sie sich auch keine Sorgen. Sie würden schon wiederkommen, davon war sie überzeugt.
Jetzt wollte sie zuerst einmal ihr fünftes Päckchen auspacken. Komisch, sonst hatte sie immer einen Hinweis bekommen, was drin sein könnte, diesmal nicht.
Tina packte aus und fand … ach, das sollte ich heute auch für mich behalten, aber nicht, dass jemand in das sechste Päckchen schaut. Dann könnte ist wohl sein, dass der Nikolaus den Ruprecht mit der Rute mitbringt, ihr wisst ja: morgen ist Nikolaustag. Seid schön brav, versprochen?

morgen geht es etwas ausgiebiger weiter …
Ich wünsche euch einen schönen zweiten Advent! Ich gehe jetzt in die Kirche, der Sohn meiner Nichte wird getauft und zufällig ist der 2. Advent auch mein Tauftag – ist aber lange her, 66 Jahre

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s