Frühling im Dreivierteltakt

Frühling im Dreivierteltakt

Wiegen sich Schneeglöckchen
in weißen Tanzröckchen,
auf grünen Stängelein
im Frühlingssonnenschein.

Frühling, da bist du ja,
bist endlich wieder da.

Dann werden nach und nach
auch ihre Schwestern wach,
Krokus und Tausendschön,
was für ein Wiedersehn!

Frühling, da bist du ja,
bist endlich wieder da.

Und auch die Tulpe streckt,
fröhlich und aufgeweckt,
ihr Köpfchen in die Luft,
genießt den Frühlingsduft.

Frühling, da bist du ja,
bist endlich wieder da.

Freudig lauscht man und hört
der Vöglein Frühkonzert,
frisch im Dreivierteltakt,
dann hat’s uns auch gepackt.

Frühling, da bist du ja,
bist endlich wieder da.

Drehn uns vergnügt im Kreis,
singen mal laut, mal leis,
ein Lied wie dieses hier.
Frühling, das schenk ich dir.

Frühling, da bist du ja,
bist endlich wieder da.

© Regina Meier zu Verl

snowdrop-1025076_1280
Bildquelle Hans/pixabay

4 Kommentare zu „Frühling im Dreivierteltakt

  1. Frühling im Dreiviertel Takt, es gibt nichts schöneres.
    Frühlingsblumen, Blütenduft. Frühling du bist eine Wucht.
    Sich im Takt des Frühlings drehen – und die Blumenpracht besehen.
    Farbenrausch und Polka-Schritt, das reißt jeden mit.

    Wozu Gedichte animieren können!
    Christoph

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s